Chili con Carne mit Avocado

Ein gutes Chili con Carne heizt richtig ein und bringt ganz viel Geschmack auf den Teller! Frische Avocado und süßliche Tortillawraps bringen den nötigen Ausgleich und machen aus diesem Rezept ein Lieblingsgericht!

Einkaufsliste (2 Personen)

  • 400g Hackfleisch gemischt (3 C)
  • 600ml stückige Tomaten (4 C)
  • 4 Tortillawraps (groß)
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 kleine Dose Kidney Bohnen
  • 1 Avocado
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • Chili-Gewürz
  • Salz&Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Optional: Creme Fraîche zum Servieren

Schritte

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Etwas Öl in einem mittleren Topf erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Sobald das Hackfleisch durchgebraten ist und knusprig wird Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anbraten. Mit stückigen Tomaten ablöschen. Mais und Kidneybohnen hinzugeben. Erneut würzen und Chili nach Belieben hinzugeben. Einige Minuten köcheln lassen.
  3. Avocado in kleine Stücken schneiden. Diese dazu halbieren und in der Schale schachbrettartig einschneiden. Von der Schale lösen. Tortillawraps vierteln. Chili con Carne mindestens weitere 5 Minuten köcheln lassen und erneut abschmecken. Auf einem Teller zusammen mit der gewürfelten Avocado und den Tortillavierteln anrichten.
  4. Optional einen Löffel Creme Fraîche hinzugeben.
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.