Für Zwischendurch: Norwegisches Krabbenbrot

Auch wenn ich aus dem Norden Deutschlands komme, war ich doch etwas skeptisch was so eine einfache Kombination von vielen Krabben und einer Scheibe Brot mit Mayonnaise „können“ soll. Ich war jedoch begeistert!

Nehmt eine Scheibe Brot der Sorte eures Beliebens (Ich würde für die echt norwegische Version „Polarbrød“ empfehlen – süßliches Hefeteigbrot) und bestreicht dieses großzügig mit Mayonnaise. Türmt eine gute Menge Krabben (oder Shrimps) darauf und beträufelt es mit einigen Spritzern Zitrone. Fertig!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.