Knusprige Pizza aus der Pfanne

Wer hätte gedacht, dass man eine leckere und knusprige Pizza mit nur einer Kochstelle und einer Pfanne zubereiten kann? Ich nicht und deswegen überraschte mich das köstliche Ergebnis umso mehr!

Zutaten (für eine mittlere Pizza 27cm Durchmesser)

  • 175 g Mehl
  • 8 g frische Hefe (alternativ Trockenhefe)
  • 2+3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 5 EL passierte Tomaten
  • 1 Tomate
  • 50g Oliven, schwarz
  • 25g Parmesan
  • 1/2 Mozzarella
  • Frischer Basilikum
  • Salz & Pfeffer
  • Optional: Belag nach Wahl

Schritte

  1. 125ml warmes Wasser mit dem Zucker, 1 TL Salz und der Hefe vermischen. Für 10 Minuten gehen lassen.
  2. Mehl in eine mittlere Schüssel geben und mit der Hefemischung gründlich vermengen. Mindestens 3 Minuten gut durchkneten. Mit ca 2 EL Olivenöl benetzen und an einem warmen Ort zugedeckt für etwa eine Stunde gehen lassen.
  3. Teig noch einmal gut durchkneten. Restliches Öl in eine beschichtete Pfanne geben und Teig mit den Händen außeinanderziehen, bis er in die Pfanne passt. Den Rand etwas dicker formen. Die Grundfläche kann ruhig schön dünn sein, dann wird die Pizza knuspriger.
  4. Pizza mit passierten Tomaten bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomate und Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Pizza verteilen. Oliven darüberstreuen. Weiteren Belag nach Belieben hinzufügen.
  5. Pfanne mit einem Deckel oder ähnlichem schließen und bei mittlerer Hitze für etwa 6 Minuten anbraten bis der Boden schön knusprig ist. Pizza noch einige Minuten ruhen lassen, damit der Käse schön geschmolzen ist.
  6. Mit frischem Basilikum bestreuen und servieren.
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.