Panierte Auberginenscheiben mit Tomatenpasta

Dieses Rezept beweist nur zu gut, dass auch vegetarische Gerichte super gut schmecken können. Die kross panierte Auberginenscheibe und die fruchtige Tomatenpasta geben das perfekte vegetarische Pärchen ab!

Zutaten

  • 300g Spaghetti
  • 400ml passierte Tomaten
  • 2 Eier
  • 1 Aubergine
  • 100g Paniermehl
  • 1 TL Honig
  • Salz & Pfeffer
  • Öl

Schritte

  1. Koche die Pasta entsprechend der Packungsanweisung.
  2. Schlage die Eier in einer kleinen Schüssel auf und füge Salz und Pfeffer hinzu. Gut verrühren. Füge das Paniermehl zu einer zweiten Schüssel.
  3. Schneide die Aubergine in 1cm dicke Scheiben. Wende diese zuerst im Ei und anschließend im Paniermehl, bis sie gleichmäßig paniert sind.
  4. Erhitze eine Pfanne und füge etwas Öl hinzu. Brate nun die Auberginenscheiben in der Pfanne bis diese goldbraun sind. Lasse diese danach auf Küchenpapier abtropfen.
  5. Gieße die Pasta ab, sobald diese gar ist. Stelle den Top zurück auf die Herdplatte und füge die passierten Tomaten, Honig, Salz und Pfeffer hinzu. Gut verrühren und kurz aufkochen lassen.
  6. Garniere die Tomatenpasta mit einigen panierten Auberginenscheiben. Fertig!
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.